Zahlungen - Ermäßigungen - Raten

Zahlungsmodalitäten und Ermäßigungen

Zahlungsbedingungen

  • Die Kursgebühr muss spätestens vor Kursbeginn auf das Konto des Österreich Institut Rom eingezahlt werden. Bei Ratenzahlungen ist zu diesem Zeitpunkt die erste Rate fällig. 
  • Unterrichtsmaterialien müssen sofort bezahlt werden.
  • So können Sie bezahlen: Überweisung, Bankomatkarte, Scheck
  • Keine Einschreibungsgebühr bei Kursanmeldung und Bezahlung bis 31.12.2018. Ab 01.01.2019: € 30,-

Ratenzahlungen


Unsere Kurse können Sie in 2 Raten bezahlen. Dafür bekommen Sie einen gesonderten Ratenplan im Kursbüro. Für Ratenzahlungen verrechnen wir eine Administrationsgebühr von 9% des Kurspreises, die mit der ersten Rate fällig wird.
Die erste Rate beträgt 60% der Kursgebühr und ist ebenso wie die Administrationsgebühr vor Kursbeginn fällig. Die letzte Rate ist nach spätestens zwei Dritteln des Kurses fällig. Das genaue Fälligkeitsdatum/die genauen Daten entnehmen Sie bitte dem Ratenplan.
Das Österreich Institut legt fest, für welche Kurse eine Ratenzahlung möglich ist und für welche nicht. Unterrichtsmaterialien sind mit dem Kurs zu bezahlen.

ÖSD-Prüfungsgebühren

ÖSD-Prüfungsgebühren müssen auf einmal spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin bezahlt werden.  

Ermäßigungen

Sie erhalten eine Ermäßigung (gültig ab Juni 2015):

  • ab Ihrem zweiten Kurs im Österreich Institut: 5%
  • ab Ihrem fünften Kurs im Österreich Institut: 10%
  • ab Ihrem zwölften Kurs im Österreich Institut: 20%
  • wenn jemand aus Ihrer Familie im selben Kalenderjahr einen Kurs im Österreich Institut besucht (Familie: Menschen, die im selben Haushalt wohnen; Eltern; Kinder; Enkelkinder; Geschwister): 10%. Pro Familie wird die jeweils höchste Kursgebühr voll verrechnet und die anderen Familienmitglieder erhalten den Familienrabatt 
  • wenn Sie StudentIn, DoktorandIn, Arbeit suchend oder PensionistIn sind: 10% 
  • wenn Sie KundIn eines unserer Kooperationspartner sind. Die aktuelle Liste unserer Kooperationspartner finden Sie hier unten.

Ermäßigungen können nicht kumuliert  und nicht weitergegeben werden. Die Ermäßigungen können nur in Gruppenkursen in Anspruch genommen werden, die von keiner Stundenkürzung betroffen sind; gibt es weniger Anmeldungen als die für einen Kurs vorgesehene Mindestanzahl an TeilnehmerInnen, räumt sich das Österreich Institut das Recht ein, den Tarif des Kurses zu erhöhen oder die Stundenanzahl zu reduzieren. Die Ermäßigungen können nur in Gruppenkursen in Anspruch genommen werden und nach Erreichung der Mindestanzahl an TeilnehmerInnen.(s. Punkt 5.1). 

Sonderkonditionen - Partner